Geschichte

  • Nach mehreren Jahren in f├╝hrenden Positionen in der Industrie gr├╝ndete Herr Michael Postolachi 2001 die Firma Engin GbR
  • Die Schl├╝sseltechnologie von Engin war die der Mischung und Dosierung fl├╝ssiger Kunststoffe, bekannt unter dem Begriff Verguss.
  • 2003 musste das Unternehmen in ein gr├Â├čeres Geb├Ąude umziehen und die Serviceleistungen als Lohnvergiesser nahmen zu. Es wurden gleichzeitig einige Dosiermaschinen an des bekannten Automobilzulieferer geliefert.
  • 2007 war das Firmengeb├Ąude wieder zu klein und der Umzug in ein neues Geb├Ąude war erneut notwendig.
  • 2008 hat man ein Qualit├Ątssicherungssystem eingef├╝hrt und die Firma Engin GbR wurde nach ISO 9001 zertifiziert.
  • Das wachsende Umsatzvolumen der Engin GbR machte es 2010 sinnvoll, die Rechtsstruktur zu ├Ąndern, und Engin GbR wurde in ENDIN GmbH umgewandelt. Die Anzahl der Mitarbeiter und der Umsatz stieg stetig an.
  • 2013: ├ťber 60 Kunden verlassen sich auf unsere Ausr├╝stungen und Dienstleistungen von ENDIN
  • 2015: Eine weitere Halle kommt hinzu und die Bereiche Lohnverguss und Maschinenbau wurden r├Ąumlich getrennt.
  • 2018: Die zwei Standbeine, Lohnverguss und Maschinenbau, sind sich was den Umsatz betrifft, gleichwertig geworden.